Iberico Spareribs gegrillt: Hammer Geschmack mit Suchtfaktor. Auf indirekter Hitze für 3-4 Stunden, gibt aber auch eine schnellere Version.

Iberico Spareribs gegrillt: Hammer Geschmack mit Suchtfaktor. Auf indirekter Hitze für 3-4 Stunden, gibt aber auch eine schnellere Version.

Iberico Filet: Butterzart, sanft gegrillt nur 15 Minuten

Iberico Filet: Butterzart, sanft gegrillt nur 15 Minuten

100% Iberico-Fleisch in Bellota-Qualität
In dieser Qualitätskombination in Berlin wahrscheinlich nur bei uns zu haben. 100% reinrassige Iberico-Schweine mit einem sehr hohen Eichelanteil in der Fütterung. Butterzartes Filet, sehr aromatische Nackenstücke und sensationell Spareribs könnt ihr nun bei uns einkaufen.  Die Ibericos von Ernestine und Gerd-Hans, leben auf der 600ha großen Finca Dehasa und in kompletter Freilandhaltung. Ernestine lässt die Schweine traditionell einmal im Jahr nach der sog. Montanera-Phase (Eichel-Phase) die von November bis Februar dauert, schlachten. Das Fleisch wird auf diesem Höhepunkt seiner Qualität nach dem Schlachten tiefgefroren. Deshalb bieten wir diese High-End-Qualität nur tiefgefroren oder auf Vorbestellung schonend aufgetaut an.  

Wir beziehen ganze Teilstücke und verkaufen auch nur ganze Teilstücke: ganzes Nackenstück, ganzer Rippenbogen, beide Filets die ein Schwein hat. Wir wissen, das das manchmal für ein oder zwei Personen zu viel sein kann. Aber es geht um Respekt vor dem ganzen Tier und am Ende auch um Respekt vor dem Bauern. Esst weniger Fleisch, aber dafür gutes. Grillt seltener aber ladet Euch Freunde ein.  

Die Teilstücke:

Filet: Klassiker! Butterzart. Bitte keine hohen Temperaturen. Auf dem Grill oder in der Pfanne rund um je 30 sec anbraten. Dann indirekte Hitze oder Ofen bei 170 Grad 15 bis 20 min. Salz und Pfeffer reichen. Aber auch spanend  mit Rub-Klassikern wie „Magic Dust“

Spareribs: Zeit Zeit Zeit. Spareribs für 2,5 bist 4 h auf indirekte Hitze auf den Grill oder bei 120 Grad in den Ofen. Letze halbe Stunde mit Apfelsaft einpinseln und in Alufolie wickeln. Je nach Geschmack nur Salz und Pfeffer oder vorher mit Salz und Paprika einreiben  sehr genial zum nussigen Geschmack von Fleisch und Fett.  oder hier einfach: https://www.livingbbq.de/anleitung-3-2-1-ribs-selber-machen/

Nacken: Beherzt in 2 cm dicke Scheiben  schneiden. Mit Paprika-Gewürz, Salz, Pfeffer und einem Hauch Chili + ein bisschen Olivenöl einreiben. Auf dem Grill indirekt ca 10 Minuten

Iberico Spareribs: links klassisch St. Louis cut (pur) , rechts Baby Ribs mariniert (Magic Dust)

Iberico Spareribs: links klassisch St. Louis cut (pur) , rechts Baby Ribs mariniert (Magic Dust)

Iberico Nacken: Top-Fett (die Schweine werden auch "Olivenöl auf vier Beinen" genannt.

Iberico Nacken: Top-Fett (die Schweine werden auch "Olivenöl auf vier Beinen" genannt.