KÄSE

Pecorino aus Umbrien in Feigenblätter gewickelt und in Holzfässern gereift. Ein cremig weicher Le Sangleé aus der Schweiz, der in Fichtenspäne eingewickelt ist.

Verschiedene Alpkäse aus dem Bregenzer Wald, jeder einzigartig und charakterstark. Von mild-nussig dem Hittisau, über den kräutrig-fruchtigen Alpe Lache und noch älteren Weißenbacher. Die Kühe weiden im Sommer auf den 1500-2500m gelegenen Hochalpen.

Ein cremig-feiner  auf der Zunge zart schmelzender Duc de Bourgogne. Ein 26 Monate gereifter Parmesan. Der süß-salzig pfeffrige Fourmet D’ambert. Ein aufs feinste veredelter St. Felicien.

Rohmilch-Butter aus dem Bregenzerwald, Dienstagabends gebuttert, Mittwoch Nachmittag bei uns im Laden.

Vom Einfachen das Gute_Kaese2
Vom Einfachen das Gute_Peccorino im Feigenblatt